35. NordFolkBall am 30. Juni 2018 - 20.00 Uhr

Der NordFolkBall findet am Samstag, den 30. Juni 2018 ab 20.00 Uhr nun zum 35. Mal im wunderschönen Heidbarghof in Hamburg Osdorf statt! Wie immer als Tanzabend im Stile eines französischen Bal Folk, also mit Live-Musik und jeder Menge Tanz. Davor gibt es die Möglichkeit, vor dem Ball einen der zwei Tanzkurse zu besuchen.

Zu Gast: TradTöchter

TradTöchter

Neue Geigenmusik zum Schwofen, Zuhören und Abtanzen!

Vivien Zeller (Geige & Gesang) und Ursula Suchanek (Quintone & Gesang) haben sich 2016 zusammengetan, weil beide traditionelle Tanzmusik ebenso lieben wie "modern folk". Betörende Melodien aus eigener Feder gesellen sich zu mitreißenden Arrangements traditioneller Stücke und Lieder. Denn nicht nur Instrumentalmelodien bringen die beiden Geigerinnen in die Tanz- und Konzertsäle, es wird auch geträllert und gesungen. Mal sanft, mal wild, von Sehnsucht, goldenen Ringlein, der weiten See, wilden Ausschweifungen und faulen Äpfeln. Mit viel Groove und Gefühl verzaubern sie das Tanzvolk ebenso wie ihre Zuhörer.

Mehr Informationen unter tradtoechter.de

Heimspiel: Franziska & Thom

Schlicht und einfach: Bordunmusik.

Dudelsack und Drehleier gehören zusammen wie Pech und Schwefel – in Verbindung ergeben sie ein explosives Gemisch! Bisher haben Franziska und Thom mit Bands wie fievklang und der Tanzkapelle Nord in der Tanz- und Folkszene mitgemischt. Auch als Duo haben sie sich der traditionellen Tanzmusik verschrieben: Walzer, Mazurka, Bourrée, Polska...

Tanzkurs 1: Bal Folk für Einsteiger

18.00 - 19.30 Uhr

Für Einsteiger und alle, die eine kurze Auffrischung in Sachen Bal-Folk-Tänze möchten, werden wir die grundlegenden Schritte und Spielregeln der gängigsten Bal-Folk-Tänze vermitteln. Musikalisch wird der Kurs von Musikern von NordFolk begleitet. Tanzanleitung von Winfried Lotz-Rambaldi (Hamburg). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tanzkurs 2: Lustig tanzen – Schleifer

18.00 - 19.30 Uhr

In den letzten Jahren tauchen immer mehr handschriftliche Tanzmusikmanuskripte auf, die unter anderem Tänze namens Schleifer, Schwabisch oder Lustig enthalten. Alle diese Tänze habe ähnliche Melodien und erinnern an polnische Mazureks oder französische Bourrées. Was hat man aber dazu getanzt? Dieser Frage gehen Vivien Zeller und Ursula Suchanek in ihrem Tanzkurs nach. Inspiriert von alten Tanzbeschreibungen werden wir gemeinsam diese beliebte Tanzform des 18. Jahrhunderts wiederbeleben.

Die Tanzkurse können ohne Anmeldung besucht werden. Auch Einzelpersonen sind gerne gesehen, paarweises Erscheinen ist also nicht notwendig.

Ort und Preise

Kulturzentrum Heidbardhof
Langelohstraße 141
22549 Hamburg
www.heidbarghof.de

Samstag, 30. Juni 2018
Beginn ist 20.00 Uhr (bzw. 18.00 Uhr für die Tanzkurse)
Tanzkurse: 6 Euro
Ball 8 - 12 Euro, nach Selbsteinschätzung

NordFolk - Session

Seit Ende 2005 treffen sich Bordunmusik begeisterte Musiker, Zuhörer und (manchmal) auch Tänzer im Barmbeker Bürgerhaus zur monatlichen Session.

Die Session findet jeden dritten Mittwoch im Monat von 19:30 bis 22:00 Uhr statt und jeder Musiker, Tänzer oder Interessierte ist eingeladen mitzumachen! Den Schwerpunkt der Session bildet das weit verbreitete Bal-Folk Repertoire mit Musik aus Frankreich, Schweden und Deutschland. Aber auch Stücke von den britischen Inseln und vom Balkan werden gespielt und zu später Stunde wird auch gern das ein oder andere Lied angestimmt. Wir freuen uns über alle, die das breite Spektrum noch erweitern...

Die nächsten Sessions finden an den folgenden Terminen statt:

  • 20. Juni 2018
  • 18. Juli 2018


Next page: Links